BESUCHER
 
20453 Personen
 
 
     ///  TSV Riedlingen II - SGM SVO/SVK/SVBB II 0:3 n.A.  ///     
     ///  SGM SVO/SVK/SVBB II - FC Marchtal 1:1 (1:1)  ///     
     ///  SGM SVO/SVK/SVBB II - SSV Emerkingen 2:2 (0:1)  ///     
     ///  SV Unterstadion - SGM SVO/SVK/SVBB II 2:0 (1:0)  ///     
     ///  18. Binokelturnier der AH Kanzach  ///     
     ///  SV Unlingen - SGM SVO/SVK/SVBB II 0:1 (0:0)  ///     
     ///  SGM SVO/SVK/SVBB II - SV Hochberg 2:4 (1:2)  ///     
     ///  SV Kanzach hält Jahreshauptversammlung ab  ///     
     ///  "Bauch-Beine-Po für Frauen" startet  ///     
     ///  Federseepokal 2019 festgelegt  ///     
     ///  SGM SVO/SVK/SVBB II - FC Mengen II 0:1 (0:1)  ///     
     ///  SGM SVO/SVK/SVBB II - SV Dürmentingen 3:4 (0:3)  ///     
     ///  F-Junioren  ///     
     ///  SV Uttenweiler II - SGM SVO/SVK/SVBB II 4:0 (2:0)  ///     
     ///  SGM SVO/SVK/SVBB II - Spfr Bussen 1:1 (1:0)  ///     
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

E-Junioren: SGM hält gegen renomierte Teams gut mit

05.03.2019

Die E-Junioren der Spielgemeinschaft SV Bad Buchau/SV Kanzach haben in Neu-Ulm die Zwischenrunde der WFV Verbands-Hallenmeisterschaft bestritten. Die SGM befand sich somit im erlesenen Kreis der besten 24 Mannschaften von über 4000 Teams im WFV. In Neu-Ulm hatten es die Kicker vom Federsee mit den Teams des SSV Ulm und der TSV Neu-Ulm sowie des SSV Reutlingen und des FV Ravensburg zu tun. In diesen Duellen unterlagen die Junioren der SGM SV Bad Buchau/SV Kanzach nur sehr knapp gegen den SSV Ulm und den TSV Neu-Ulm. Jeweils 0:1 gingen die Spiele verloren. Gegen die namhaften Gegner aus Ravensburg und Reutlingen wurde jeweils ein Unentschieden abgetrotzt. Am Ende misslang den Spielern die Qualifikation für die Endrunde. „Dennoch können die Jungs äußerst stolz sein“, so das Fazit in einer Pressemitteilung.
 

 

Foto: SZ /// privat/Verein