BESUCHER
 
29923 Personen
 
 
Teilen auf Facebook   Instagram   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Sportkreis Biberach bestätigt Präsidentin im Amt

sz/Aufgrund der Corona-Pandemie musste die Präsenzveranstaltung auf die Sportkreis-Präsidiumsmitglieder begrenzt werden. Vereine und Fachverbände konnten eine Briefwahl beantragen. Grußworte von Landrat Dr. Heiko Schmid, MdB Josef Rief, MdB Martin Gerster, MdL Thomas Dörflinger und dem stellvertretenden Bürgermeister der Gemeinde Ummendorf Rudolf Walter wurden in schriftlicher Form zur Verfügung gestellt. 

 

Die beiden Kassenprüfer Thomas Jerg und Klaus Wedel berichteten ebenfalls in schriftlicher Form von einer tadellosen Kassenführung von Frau Birgit Müllner- Wilbold (Geschäftsstelle Sportkreis Biberach) und vom Finanzreferenten des Sportkreises Karl-Heinz Gropper.  

 

Nach einer einstimmigen Entlastung brachten die nachfolgenden Wahlen folgendesErgebnis:  

 

Gewählt wurden:

 

Sportkreispräsidentin

Elisabeth Strobel

 

Sportkreispräsidium

 

Vizepräsident und Referent Schule und Sport

Rolf Preißing

 

Vizepräsident und Vertreter der Mitgliedsvereine

Hermann Gantner

 

Vizepräsident und Finanzreferent

Karl-Heinz Gropper

 

Referent Aus- und Fortbildung

Franz Hirschle

 

Referentin für Breitensport und Sport für Ältere

Annemarie Wieland

 

Vertreterder Mitgliedsverbände

Matthias Brugger

 

Referent für das Deutsche Sportabzeichen

Olaf Biller

 

Sportkreisarzt

Prof. Dr. Martin Huonker

 

Pressereferent

August Braun führt das Amt weiterhin kommissarisch weiter.

 

Kassenprüfer

Thomas Jerg und Klaus Wedel

 

Der anstehenden Satzungsänderung stimmten die Mitglieder zu. Für die Ausrichtung des nächsten Sportkreistages in vier Jahren bewarb sich der SV Kanzach.