BESUCHER
 
26142 Personen
 
 
Teilen auf Facebook   Instagram   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Jahreshauptversammlung 2020 wird ausgesetzt

Die Jahreshauptversammlung 2020 findet nicht statt. Diesem Vorschlag haben die Mitglieder des erweiterten Vorstands auf der Ausschusssitzung in der Halle am Bahnhof am 22.06.2020 per Handzeichen einstimmig zugestimmt.

 

Die Jahreshauptversammlung sollte ursprünglich am 20.03.2020 im Haus der Vereine statt finden. Wegen der Corona-Pandemie war dies untersagt und nicht möglich. Da auch aktuell auf Versammlungen möglichst verzichtet werden soll, rückt ein Nachholtermin immer weiter in den Spätsommer oder sogar Herbst. Der Termin zur Jahreshauptversammlung 2021 wird wie gewohnt im kommendem März geplant. Da dadurch die Termine der beiden Veranstaltungen zu eng aufeinander liegen, schlug der 1. Vorsitzende Timoth Fetscher vor, auf die Jahreshauptversammlung 2020 komplett zu verzichten und den Bericht und die Entlastung für 2019 und 2020 im März 2021 in bis dahin hoffentlich gewohnten Rahmen vorzunehmen.

 

Die Mitglieder werden auf der Sitzung im März 2021 aufgerufen, den Entscheid des erweiterten Vorstands dementsprechend zu bestätigen. In der Satzung des Sportverein Kanzach besteht für einen solchen Ausnahmefall keine Regelung. Die Vorstandschaft räumt den Vereinsmitgliedern ein Vetorecht über diesen Entscheid bis zum 22.07.2020 ein, einzureichen beim 1. Vorsitzenden mit Begründung  in schriftlicher Form.

 

Foto: Photo by Eric Rothermel on Unsplash